50 Jahre Meister!

Am 07.05.2017 wollen wir gemeinsam mit dem Verein, den Meisterspielern von 1967 und allen Himmelblauen Fans den größten Erfolg der Club-Geschichte feiern.

Es war Sonntag, der 07.05.1967, als in der 20. Spielminute Manfred Lienemann das 1:0-Siegtor für den FC Karl-Marx-Stadt beim Auswärtsspiel gegen den F.C. Hansa Rostock schoss und somit den Gewinn der Meisterschaft besiegelte. Bei der Ankunft der FCK-Meistermannschaft warteten tausende Fans am Hauptbahnhof auf ihre Idole und bereiteten dem Team von Horst Scherbaum einen unvergesslichen Empfang.

Genau 50 Jahre später, am Sonntag, den 07.05.2017, bestreitet der Chemnitzer FC das Drittligaspiel gegen den SC Preußen Münster und widmet, zusammen mit den Fans der Himmelblauen, diesen Spieltag dem Gewinn der Meisterschaft in der Saison 1966 / 1967.

Meistermarsch im Vorfeld der Partie

Die Ultra Szene Karl-Marx-Stadt & Fanszene Chemnitz e. V. organisieren, unterstützt vom Chemnitzer FC, im Vorfeld des Spiels einen Meistermarsch vom Hauptbahnhof Chemnitz zur community4you ARENA, bei dem auch Spieler der Meisterelf dabei sein werden. Um 10:00 Uhr beginnt für die Vertreter der damaligen Mannschaft vom Straßenbahn-Bahnhof Kappel eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn der CVAG in Richtung Hauptbahnhof. Dort werden die Fans, wie einst 1967, ihre Legenden begrüßen. Anschließend bestreiten Fans, zu Fuß und die Meisterelf-Spieler, in einer Kremser-Kutsche, in einem Meistermarsch den Weg zur community4you ARENA. Die geplante Ankunft ist ca. 12:30 Uhr vor dem Hauptgebäude des Stadions.

Die Spieler der Meistermannschaft sind an diesem Tag Ehrengäste des Chemnitzer FC

Die Spieler der Meistermannschaft sind zu diesem besonderen Spiel VIP-Ehrengäste des Chemnitzer FC und werden die Partie gegen den SC Preußen Münster von der Haupttribüne aus verfolgen. Die Gäste in den Hospitality-Bereichen haben die Möglichkeit, die FCK-Legenden persönlich zu treffen und erlebte Anekdoten der Meisterelf aus erster Hand zu hören.

Jubiläums-Choreografie zu Spielbeginn

Der Beginn der Partie wird durch eine aufwendige Choreografie Ultra Szene Karl-Marx-Stadt begleitet. Bereits zu Saisonbeginn beeindruckte eine „Meistersaison“-Choreografie im Vorfeld der Heimpartie gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Zeitlich wird nun der Rahmen zum Jubiläumstag der gewonnen Meisterschaft geschlagen.

Zusagen der Meistermannschaft

Bisher freut sich der Chemnitzer FC über die Zusage folgender Akteure der Meistermannschaft: Peter Müller, Manfred Hambeck, Fritz Feister, Joachim Posselt, Albrecht Müller, Dieter Leuschner, Mannschaftsarzt Dr. Helmut Martin und Sieg-Torschütze aus dem entscheidenden Ligaspiel gegen den F.C. Hansa Rostock, bei dem die Meisterschaft am 07.05.1967 besiegelt wurde, Manfred Lienemann.

Weitere Aktionen und Highlights geplant

Derzeit laufen die Planungen für weitere Aktionen und Highlights rund um diesen Spieltag auf Hochtouren. Der Verein wird hierüber rechtzeitig informieren.

(Quelle: Chemnitzer FC)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s